GNU nano ist ein GPLed-Klon des Pico-Texteditors. Es zielt darauf ab, Pico so nah wie möglich zu emulieren, während möglicherweise neue Funktionen hinzufügen. Nano ist nach Savannah gezogen. Aktuelle Versionen finden Sie in savannah.gnu.org/projects/nano/. Beachten Sie, dass jedes Mal, wenn Sie eine wichtige Konfigurationsdatei öffnen, die Option -w empfohlen wird. Es wird die Datei in einem Standardformat geöffnet. Wenn Sie diese Option nicht verwenden, wird der Text standardmäßig von nano so umbrochen, dass er an die Anzeige passt. Der Befehl wird wie folgt sein: Siehe den obigen Link für Anweisungen. Aber auf einem hohen Niveau 1.

Aktivieren Sie WSL über den Powershell-Befehl 2. Installieren Sie Debian oder Ubuntu aus dem Microsoft Store 3. Starten Sie Debian/Ubuntu aus dem Startmenü 4. Führen Sie `sudo apt install nano` aus, wenn es standardmäßig nicht installiert ist Nach dem Ausführen des Nano-Befehls wird ein neues Fenster angezeigt, in dem Sie die Datei frei bearbeiten können. Unten ist, wie die Schnittstelle des Nano-Texteditors aussieht. Verwenden Sie einfach die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um den Cursor um den Text zu bewegen. Syntaxhervorhebung wird für mehrere Dateitypen im Verzeichnis /usr/share/nano/ bereitgestellt. Für Shell-Skripte können Sie z.B. /usr/share/nano/sh.nanorc in die persönliche oder globale Konfigurationsdatei einfügen.

Wenn Sie eine Hervorhebung für alle unterstützten Dateien wünschen, verwenden Sie /usr/share/nano/*.nanorc. Überprüfen Sie die Datei sample.nanorc im installierten Dokumentationsverzeichnis. Es enthält Farbkonfigurationen und enthält einige Dokumentation in den Kommentaren enthalten. Beispielkonfiguration (erstellen als systemweite /etc/nanorc oder eine persönliche Datei von .nanorc) Wenn Sie einen Dateinamen eingeben und diese Datei nicht im Verzeichnis vorhanden ist, erstellt Nano eine neue Datei. Wenn Sie den Befehl nano nur ausführen, ohne den Dateinamen anzugeben, erstellt der Nano-Texteditor eine leere, unbenannte Datei und fragt nach einem Namen, wenn Sie den Editor verlassen. Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund WSL nicht installieren können, dann ist Cygwin das nächstbeste. Es verfügt nicht über ein Paket-Repository, so dass Sie “Nano” während der Installation als eine der optionalen Komponenten auswählen müssen. Wenn Sie einen Text suchen und ersetzen möchten, drücken Sie STRG+W und dann STRG+R, um den zu durchsuchenden Text und den Text, der ihn ersetzen soll, einzugeben. Der Editor führt Sie dann zur ersten Instanz des Textes. Sie können Y drücken, um einen Text oder A zu ersetzen, um alle Instanzen zu ersetzen.

Wir haben die nützlichsten Befehle zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, den Nano-Texteditor effektiver zu nutzen. Texteditoren gehören zu den ersten lebenden Beweisen, die jeden davon überzeugt haben, dass ein Computer viel Potenzial birgt.